Mini Stromerzeuger – Tragbare & leistungsstarke Modelle

Tragbare Generatoren bieten alle Vorteile eines Generators, aber in einer bequemeren und leicht zu transportierenden Verpackung.

Wir haben in dieser Liste der 10 besten tragbaren Generatoren aus Forschung und Erfahrung erstellt.

xxx

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für einen tragbaren Generator, einschließlich der Verwendung für Notstrom, den Betrieb einer Baustelle oder andere mehr Freizeitanwendungen. Mit den vielen Modellen und Arten von tragbaren Generatoren, die derzeit verfügbar sind, kann es schwierig sein, Ihre Auswahl einzuschränken, um das Beste für Sie und Ihre Situation zu finden.

Hier sind ein paar Dinge, nach denen Sie bei der Auswahl Ihres nächsten tragbaren Generators suchen sollten:

Strom und Steckdosen

Sie müssen zuerst feststellen, wie viel Energie Sie benötigen werden. Ein Kühlschrank zum Beispiel benötigt für den Betrieb nur ca. 700 Watt, aber er kann für die Inbetriebnahme das Dreifache benötigen.

Auch die Anschlüsse sind wichtig. Ein kleinerer Generator verwendet typischerweise ein paar 120V AC-Anschlüsse und vielleicht einige USB-Anschlüsse. Je größer der Generator, desto größer ist die benötigte Leistung. 4000 Watt können beispielsweise einen 240V-Stecker erfordern.

Kraftstoffart

Der gebräuchlichste Generator ist gasbetrieben, und Kraftstoff ist ziemlich leicht zu bekommen, wenn Sie den Generator für eine Notsituation benötigen. Dieselgeneratoren hingegen bieten mehr in Bezug auf die Kraftstoffeffizienz, können aber auch etwas mehr kosten.

Batteriebetriebene Generatoren können mit einem Solarmodul aufgeladen werden, sie sind viel leiser und haben keine Emissionen. Diese Generatoren kosten jedoch auch mehr, können eine Weile dauern und liefern typischerweise nicht mehr als 1800 Watt. Sie sind die besten für den Freizeitgebrauch, wie z.B. wenn Sie sich für Camping oder Tailgating entscheiden.

Kapazitäten des Tanks

Wenn Sie einen größeren Kraftstofftank haben, dann läuft der Generator länger. Viele Generatoren ermöglichen eine Betriebsdauer von 7-9 Stunden bei 50% Last. Sie müssen auch bedenken, dass ein größerer Tank auch bedeutet, dass der Generator viel schwerer im Gewicht ist, so dass er möglicherweise nicht die Tragbarkeit hat, die Sie suchen.

Start

Elektrostartmotoren sind großartig, aber sie sind teurer. Viele tragbare Generatoren verwenden Blei-Säure-Batterien, wie man sie in Autos finden würde, während andere Lithium-Ionen-Batterien verwenden können. Wenn Sie einen Akku haben, muss er vor dem Gebrauch aufgeladen werden.

Geräuschpegel

Kleinere Generatoren arbeiten super leise, während andere etwas lauter sind. Auch hier ist ein kleinerer Generator ideal für den Freizeiteinsatz wie auf einem Campingtrip, da er andere um Sie herum nicht stört. Aber wenn Sie anfangen, die größeren tragbaren Generatoren zu verwenden, werden Sie nichts finden, was als „leise“ angesehen wird. Ein Dieselkraftstoffgenerator wird auch lauter sein als ein gasbetriebener Generator.